Damen 1

Wer sind wir?

Wir sind eine aufgestellte und motivierte Gruppe von Spielerinnen, welche zusammen trainieren und Meisterschaft spielen.

Aktuell sind wir auf Unterstützung von neuen Spielerinnen angewiesen, es wird daher fleissig Werbug gemacht und wir Freuen uns über erfahrene und passionierte Mitspielerinnen die bei uns Schnuppern kommen.

Im letzten Jahr sind wir in die 4. Liga des Regionalen Volleyballverein Zürichs abgestiegen. Ziel ist es, in den nächsten zwei Jahren den Wiederaufstieg zu meistern.

Trainiert wird jeweils am Mittwoch von 20.00 - 22.00 Uhr. Bis zum Sommer wurden wir von unserem Fitnesstrainer Michele fit gemacht. Er forderte uns mächtig hinaus und schaffte es unsere Kondition und Sprungkraft massiv zu stärken. Seit September werden wir von Fabio Serratone trainiert. Wir freuen uns riesig ihn an unserer Seite zu haben und von seinen vielen volleyballerischen Erfahrungen zu profitieren.

Über Besucher an unseren spannenden Matches freuen wir uns sehr! Die Spiele sind auf der Homepage ersichtlich, den ganzen Spielplan und die Resultate schalten wir auf, sobald er online ist.

Hey-Ho!

Teammitglieder

Damen 1

Spiele + Trainings

Mittwoch 05.10.2022

Training Damen 1
20:00-22:00

Freitag 07.10.2022

Match Damen 1: Volley Obfelden - VBC Voléro Zürich 2
20:30-22:30

Mittwoch 12.10.2022

Training Damen 1
20:00-22:00

Mittwoch 19.10.2022

Training Damen 1
20:00-22:00
Termine abonnieren (in Kalender wie Outlook, iCal oder Mobilgeräte hinzufügen)

Weitere Einträge

Jahresrückblick Saison 2021/2022

Topmotiviert sind wir in die Saison gestartet. Nach längerer Corona-Pause freuten sich alle riesig darauf wieder Volleyball zu spielen. Die Frage wie lange man spielen darf, war aber ständig im Hinterkopf. Maciek hat uns trainiert und auf Vorderfrau gebracht. Corona schränkte uns Personell ein und auch die Trainings wurden zeitweise untersagt. Nach einigen Meisterschaftsspielen haben wir die Zusammenarbeit mit Maciek beendet. Ab Januar versuchte Chälli uns zu Bestleistungen zu bewegen und unterstützte uns spontan in den Trainings und als Coach.

Auf dem Spielfeld konnten wir oft nicht unser bestes Volleyball zeigen. Meistens waren wir sehr lange gleich auf mit den Gegnerinnen, die wichtigen letzten Punkte gingen dann aber doch an die andern. Die fehlende Konstanz und Sicherheit fehlte unserem Team. Wir beendeten die Saison als Gruppenletzte und werden daher die nächste Saison in der 4. Liga mitkämpfen.

Dies sehen wir jedoch zurzeit als Chance für unseren Verein. Wir können so mehrere Juniorinnen integrieren. Auch sind wir aufgrund von Schwangerschaft, Verletzungen und anderen Abgängen von Stammspielerinnen auf neue Teammitglieder angewiesen. Wir möchten als neues Team zusammen finden, Vertrauen aufbauen, Freude teilen, an unseren Fertigkeiten feilen, unsere Kondition stärken und dann liegt früher oder später einem Wiederaufstieg in die dritte Liga sicher nichts im Wege. Wir freuen uns.

 

 Jahresrückblick Saison 2019 / 2020

Gestärkt mit unserem neuen Trainer, Reto Aschwanden, und neuen Juniorinnen sind wir motiviert in die Saisonvorbereitung gestartet. Den ersten Match haben wir gegen das junge Team von Einsiedeln mit 3:1 gewonnen. Während der Saison bestritten wir verschiedene herausfordernde Spiele. Selbst gegen starke Teams wie Volley Uster (Absteiger aus der 2. Liga) haben wir sehr spannende Spiele gehabt und sogar einen Satzgewinn erzielen können. Dank diesen hervorragenden Leistungen, wäre für kurze Zeit sogar ein Platz unter den ersten drei Teams drin gelegen. Da jedoch die dritt bis fünftplazierten Teams nahe beieinander lagen und wir noch einige Spiele gegen starke Teams zu bestreiten hatten, platzte dieser Traum. Leider wurde, am Nachmittag unseres letzten Rückrundenmatchs, die Saison aufgrund der aktuellen Situation um das Coronavirus vorzeitig beendet. Beim Abbruch der Saison belegten wir den 5. Platz mit nur einem Punkt Rückstand auf den viertplazierten VBC Volero. Somit werden wir auch nächste Saison


(ältere Einträge)


Aufstieg in die 3. Liga: Saison 18/19

Wir habens geschafft. Die Saison 18/19 können wir wieder in der 3. Liga bestreiten!

Maciek wird und weiterhin trainieren und auch coachen. Wir haben den Sommer durch trainiert und sind bereit für viele tolle Spiele und viel Action auf dem Feld!

Saisonrückblick 2016/2017 Bye Bye 3. Liga

Wir haben gekämpft bis am Schluss leider hat es nicht gereicht in der 3. Liga zu bleiben. Doch neue Saison neues Glück...Wir trainieren hart und versuchen gleich wieder auf zu steigen.

Hier noch einige Impressionen von der Saison:

 

 

 

 

 

Saison 2016/2017 - 3. Liga

Die Saison hat Harzig gestartet. Durch viele Veränderungen im Team wurde mussten wir uns zuerst wieder finden. In der dritten Liga büssten wir dies mit mehreren verlorenen Spielen ein. Doch wir kämpfen weiter. Im neuen Look (Merci an unsere Sponsoren) konnten wir bereits zwei Spiele gewinnen und versuchen noch weitere Mannschaften zu besiegen, damit kein Abstieg in die 4. Liga resultiert.

Wir kämpfen weiter....!

 

Julia, Manu, Claudia, Milena, Corina, Sandra, Dorena (v.l.n.r.)

 

 

 

Saisonbericht 2013/2014

Mit dem Ziel: Ligaerhalt in die Saison 13/14 gestartet! Auf dem 3. Platz abgeschlossen!

Das Damenteam hat eine sehr erfolgreiche Saison hingelegt. Als Aufstiegsteam der 4. Liga haben sie sich sehr gut gegen die Teams der 3. Liga durchgeschlagen. Mit gleich vielen Punkten und sogar mit dem gleichen Satzverhältnis wie das zweitplatzierte Damenteam von VBC Einsiedeln schliessen sie die Saison mit dem 3. Rang ab. Einzig der Ballquotient ist bei Einsiedeln ein klein wenig besser. Ansonsten wäre Volley Obfelden im Eilflug in die 2. Liga aufgestiegen! Mit dem 3. Platz kann das Team sehr zufrieden sein; Herzliche Gratulation!

Saison 2013/2014 3. Liga

oben: Patricia, Angi, Manu, Olivia, Clara

unten: Claudia, Caudia, Sandra, Steffi, Larissa, Matcek

 

Coaching von Matcek während dem Match

Super Block von Manu und Clara!